Bücher, Bücher….

Lesen bildet. Das wissen wir alle und dementsprechend viele Bücher haben wir auch. Gebunden, als Taschenbuch, der Kindle liegt auch noch rum und natürlich das Internet als Quelle für mehr Wissen. Nun haben wir gestern einfach aus einer Laune heraus beschlossen, dass wir noch bei einem Fotowettbewerb (der morgen natürlich deadline hat) mit dem Thema „Bücher“ an den Start gehen. Dürfte ja nicht so schwer sein, ein Buch zu fotografieren, oder doch? Nach 5 Stunden fotografieren, sind wir uns jetzt wohl beide einig geworden, dass Bücher fotografieren zwar nicht schwierig ist, sie aber spannend zu fotografieren, ist eine ganz andere Sache. Wir hatten jedenfalls tierisch Spaß, wie immer, wenn wir ein Projekt angehen und sind nun froh endlich ein Bild gefunden zu haben, das hoffentlich auch andere Fotografen gefällt. Unsere mystische Buchinterpretation ist nun im Voting vertreten und hier stellen wir es gerne auch euch vor. Viel Spaß damit. 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.