Verbranntes Wissen

Am Ufer eines kleinen Flusses haben wir im Spätsommer verbrannte Bücher entdeckt und waren wirklich geschockt. Wie kann es sein, dass Bücher verbrannt werden? Nun, wir haben uns damals entschlossen alle Seiten einzupacken und mit nach Hause zu nehmen. Was liegt also näher, diese Seiten einmal zu fotografieren und damit nochmals auszudrücken, dass es ein Unding ist, Bücher zu verbrennen. Wie hat es Heinrich Heine schon treffend formuliert: „Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.“ Ein schwieriges Thema, von uns interpretiert. Wir hoffen, es regt zum Nachdenken an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.